Customer Success Story: Frames Dealer

Was ist Frames Dealer?

Frames Dealer ist seit April 2019 in Produktion und versteht sich als Premium Stock-Footage-Plattform und als Kreativpartner in der Kreativwirtschaft, Produktion, Postproduktion und für Events.

Ihr Projekt

Dank mehrerer langfristiger Filmemacher-Partnerschaften bietet Frames Dealer über eine intuitive und kollaborative Benutzeroberfläche unübertroffen hochwertiges Filmmaterial, dessen Inhalt von 4K bis 8K reicht. Darüber hinaus steht den Kunden ein professionelles Produktionsteam zur Verfügung, das für Beratung und individuell zugeschnittene Aufnahmen zur Verfügung steht.

Sobald die Rohdaten von den Filmemachern eintreffen, werden sie von ihrem Postproduktionsteam so bearbeitet, dass kurze Segmente von wenigen Sekunden, die für die Verwendung in einem Werbespot geeignet sind, erhalten bleiben. Diese Segmente werden in einer Sammlung von Videos zusammengefasst, die der Kunde gegen eine Lizenzgebühr für seine eigene Produktion verwenden kann.

Ihre Lösung

Als Technologie-Stack verwendet Frame Dealers VueJS als Frontend-Framework. Dieses Frontend ist mit einer API verbunden, die mit Symfony & MySQL als Backend entwickelt wurde, das Elasticsearch für Suchfunktionen und RabbitMQ für das Messaging verwendet.

Die Pipeline zur Verwaltung ihrer Video-Assets ist relativ isoliert von der Webplattform. Sie läuft auf Python und bash, um eine Pipeline von Bearbeitungen, die auf Videos mit FFmpeg angewendet werden, zu programmieren. Die Ausgabevideos werden in RAW und MXF formatiert, um sie erneut zu komprimieren und in bestimmten Formaten wiederzuverwenden. Die Medien-Assets werden mit einer Open-Source-Lösung namens Pimcore verwaltet. Diese Medien werden in Elasticsearch indiziert und dann von einem Menschen mit Hilfe von KI bewertet, um die Videos nach Kategorien, Schlüsselwörtern, Farbmetriken und semantischer Analyse zu klassifizieren.

Als Backup-Lösung verwenden sie einen hybriden Ansatz mit einer Mischung aus On-Premise- und Cloud-Speicherlösungen. Für die On-Premise-Speicherung werden 2 NAS mit 8 Slots mit an zwei verschiedenen Standorten zugelassenem RAID verwendet. Zudem wird die C14 Cold Storage Lösung von Scaleway als drittes Backup für den Fall, dass der lokale Speicher ausfällt, verwendet.

Dank der S3-kompatiblen API von Scaleway C14 Cold Storage kann das Unternehmen die offizielle AWS CLI verwenden, um seine Daten zwischen verschiedenen Speicherorten zu synchronisieren. Es garantiert auch eine zuverlässige und stabile Übertragung im Falle eines Verbindungsabbruchs.

Außerdem werden verschiedene Buckets für Funktionen auf der Website wie 2K-Videos mit Wasserzeichen, die verfügbar sind, sobald man ein Konto erstellt hat, verwendet.


Scaleway-Vorteile

„Wir nutzen Scaleway C14 Cold Storage für Backups und Web-Funktionen für unsere Medien-Assets. Wir verfügen über mehr als 30 TB an C14 Cold Storage auf Scaleway sowie über mehrere GB für Hot Storage“, erklärt Antony De Lopez Vallerie, Architect der Frames Dealer Plattform. Die Tatsache, dass Scaleway ein französischer Hosting-Anbieter ist, ist auch ein wichtiger Aspekt für die Datenschutzstrategie von Frames Dealer, da sichergestellt sein soll, dass ihre Daten sicher in Europa aufbewahrt werden.