Einführung neuer PRO2 Instances

Scaleway erweitert sein Cloud-Ökosystem durch die Einführung neuer PRO2 Instances

  • Mit den neuen AMD EPYC™ 7003-Series Prozessoren der dritten Generation eignen sich die PRO2 Instances ideal für das Hosten von Produktionsumgebungen.
  • PRO2 Instances liefern das beste Preis-Leistungs-Verhältnis mit Einsparungen von bis zu 40 % bei den Infrastrukturkosten


Berlin, 15. Juni 2022Scaleway stellt die neueste Generation seiner High-End Production Instances PRO2 vor, die von AMD EPYC™ 7003-Prozessoren der dritten Generation angetrieben werden.

Scaleway ist der bislang einzige europäische Anbieter, der diesen AMD-Prozessortyp in einem vollständigen Cloud-Ökosystem anbietet. Die neue Produktreihe bietet ein anpassbares Verhältnis von CPU zu RAM, um den gesamten Infrastrukturbedarfn der Kunden zu decken.

Mit Blick auf den sich stetig weiterentwickelnden Cloud-Markt sind Kunden auf der Suche nach Lösungen zur Steigerung der Leistungs-, Kosten- und Energieeffizienz ihrer rechenintensiven Workloadsund wollen dabei gleichzeitig ein stabiles Fundament für ihre Anwendungsarchitektur schaffen. Für stetig wachsende Unternehmen kennt Scaleway die ideale Lösung: Durch die nahtlose Integration der PRO2 Instances in die meisten Scaleway-Produkte – unter anderem Kubernetes Kapsule, Load Balancer oder Block Storage – entsteht für die Kunden eine Komplettlösung. Diese hilft ihnen dabei, ihre auf der Scaleway-Infrastruktur ausgeführten Workloads mit maximaler Effizienz zu betreiben.

„Da Kunden auf immer rechenintensivere Workloads setzen und zudem ihr Speicher- und Netzwerkbedarf steigt, sind sie auf der Suche nach dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis und mehr Energieeffizienz. Wir stellen uns ständig der Herausforderung, diese Bedürfnisse zu erfüllen – mit Produkten basierend auf der neuesten Technologie, die es unseren Nutzern ermöglichen, ihre anspruchsvollsten Workloads mit deutlich besserer Leistung, höheren Kosteneinsparungen und mehr Energieeffizienz auszuführen als anderswo“, erklärt Audrey Pedro, CPO von Scaleway.


Verbesserte Leistung
Die neuen PRO2 Instances von Scaleway bieten bis zu 37 Prozent mehr Leistung als die vorherige Generation für Produktions-Workloads (basierend auf Tests von Geekbench) (GP1), mit Verbesserungen in den Bereichen Prozessor, Speicher und Bandbreite.
Die höhere Leistung der PRO2 Instances ermöglicht es, eine breite Palette rechenintensiver Workloads in allen Produktionsumgebungen effizienter auszuführen.



PRO2 Instances versprechen das beste Preis-Leistungs-Verhältnis auf dem Markt
Im Vergleich zu ähnlichen Instances, die von AMD EPYC™ 7003-Prozessoren der dritten Generation unterstützt werden, können PRO2-Nutzer von der gleichen hochleistungsfähigen Hardware mit bis zu 40 Prozent niedrigeren Infrastrukturkosten als bei AWS, GCP, Azure und Digital Ocean profitieren.


Technische Daten und Merkmale

  • Prozessor: 2 bis 32 vCPUs
  • Prozessortyp: 3. Generation AMD EPYC™ 7003-Serie
  • Arbeitsspeicher: 8 bis 128 GB RAM
  • Arbeitsspeichertyp: DDR4 ECC
  • Speicher: Block Storage nach Bedarf
  • Speichertyp: Full SSD
  • Bandbreite: 350 MBit/s bis 6 GBit/s
  • Service-Level: 99,99 % SLA
  • Verfügbare Zonen: PRO2 ist in den Zonen PAR-2, AMS-2 und WAW-1 verfügbar
  • Solide Funktionen für eine verlässliche Architektur: Security Groups, VPC-Funktionen mit Private Networks und Public Gateway, Snapshots mit Point-in-Time-Recovery
  • PRO2 Instances sind für Container-Architekturen leicht verfügbar
  • Preise: Ab 0,055 €/Stunde zzgl. MwSt



Weitere Informationen zu PRO2 Instances finden Sie unter: https://www.scaleway.com/de/virtual-instances


Über Scaleway:
Scaleway wurde 1999 gegründet und unterstützt Entwickler und Unternehmen bei der Konzeption, Bereitstellung und Skalierung von Anwendungen für jede Infrastruktur. Das vollständige Cloud-Ökosystem von Scaleway mit Präsenz in Paris, Amsterdam und Warschau wird von mehr als 25.000 Unternehmen genutzt, darunter auch europäische Start-ups, die sich für Scaleway wegen seiner Multi-AZ-Redundanz, der hervorragenden Entwicklererfahrung, klimaneutralen Rechenzentren und nativen Tools für die Verwaltung von Multi-Cloud-Architekturen entscheiden. Mit vollständig verwalteten Angeboten für Bare-Metal-, Containerisierungs- und Serverless-Architekturen bringt Scaleway Wahlmöglichkeiten in die Welt des Cloud Computing und bietet Kunden die Möglichkeit, selbst zu entscheiden, wo die Daten ihrer Kunden gespeichert werden, welche Architektur für ihr Unternehmen am besten geeignet ist und wie sie verantwortungsvoll skalieren können. Scaleway ist die “Cloud of choice”.

Published on