Cookies time! 🍪

We use cookies in order to improve our website and to offer you a better experience. You can also consult our Cookie policy.

Public Gateway

Ein einziger & sicherer Zugang zu Ihrer Infrastruktur.

Ein einziger Zugangspunkt

Vermindern Sie Einwirkungen von Außen und senken Sie die Kosten für die Reservierung von IP-Adressen. Ihre Infrastruktur wird eine einzige IP-Adresse verwenden.

Steuern und schützen Sie Ihren Datenverkehr

Sie legen fest, welcher Datenverkehr in Ihr privates Netzwerk gelangt, sodass all Ihre Zugriffe sicher und genehmigt sind.

Zuverlässige Gateway-Laufzeiten

Wir kümmern uns um das Setup, die Verwaltung und Updates. We handle the setup, administration & updates. Fehlerhafte Geräte werden automatisch ausgetauscht mit minimalen Auswirkungen auf Ihren Datenverkehr.

PinVerfügbare Zonen:
ParisParis:PAR 1PAR 2
AmsterdamAmsterdam:AMS 1AMS 2
WarsawWarsaw:WAW 1

Spezifikationen

  • NATErmöglichen Sie den Zugang zwischen Ihrem privaten Netzwerk und dem Internet mit dynamischen und statischen Regeln.

  • DHCPAktivieren Sie die automatische Zuweisung von IP-Adressen für Ressourcen innerhalb Ihres privaten Netzwerks (dynamisch und statisch).

  • DNSNutzen Sie die lokale Namensauflösung in Ihrem privaten Netzwerk.

  • Gateway zu privaten NetzwerkenBis zu 8 private Netzwerke pro Public Gateway.

  • Egress-DatenverkehrEgress-Datenverkehr inklusive.

Use Cases

Ihre Webseite bzw. Anwendung muss ein- und ausgehenden Zugriffe filtern. Fügen Sie einen Public Gateway hinzu, um Sicherheit zu gewährleisten und Ressourcen nicht unnötig auszuführen.

Beschränken Sie den Zugriff auf Ihre Backend durch security rules und lassen Sie alleinig den Webserver mit Ihrem externen Netzwerk kommunizieren. Restrict access to your backends with security rules and let only the web server bebeing in contact with the external network. Combine the added value of a Public Gateway with a Private Network.

Überwachen Sie sowohl interne als auch externe Zugriffe auf Ihr Netzwerk. Dadurch können Sie die Leistung Ihrer Webseite bzw. Anwendung besser steuern und letztendlich auch Ihre Kundenzufriedenheit steigern.

Von Scaleway verwaltet ab 0,0117 € exkl. MwSt./Stunde

Unsere Preise

Erste Schritte mit Tutorials

  • Wie erstellt man einen Public GatewayLern mehr
  • Wie konfiguriert man einen Public GatewayLern mehr
  • Konfigurieren Sie Ihre Instanz mit dem Public Gateway Lern mehr
Tutorials

Häufig gestellte Fragen

Public Gateways befinden sich an der Grenze zu Private Networks. Sie bieten Dienste zur automatischen Zuweisung privater IP-Adressen (DHCP) und zur Abwicklung des in das Netz ein- und ausgehenden Datenverkehrs (NAT).

Ein Public Gateway kann mit bis zu 8 Private Networks verbunden werden, und es werden bis zu 50 Public Gateways pro Organisation unterstützt.

Der Public Gateway kann über die Console oder die API konfiguriert werden.

Nein. Eine öffentliche IPv4-Adresse (auch bekannt als Flexible IP) muss dem Public Gateway bei der Erstellung zugewiesen werden, jedoch können Sie diese nachträglich trennen und löschen, wenn Sie die NAT-Funktion nicht verwenden möchten.

Nein. Instanzen in einem Private Network, für das die Autokonfiguration (DHCP) aktiviert ist, profitieren automatisch von den Diensten, die vom Public Gateway bereitgestellt werden. Die Autokonfiguration ist bei neueren Instanzen automatisch aktiviert. Wenn Ihre Instanz zu alt ist, müssen Sie diese möglicherweise aktualisieren oder die Autokonfiguration manuell aktivieren. Weitere Einzelheiten zur Konfiguration von Instanzen finden Sie hier.

Ja. Wenn NAT aktiviert ist, teilt das Public Gateway seine öffentliche IPv4-Adresse (auch bekannt als Flexible IP) mit den Instanzen, die an das private Netzwerk angeschlossen sind, so dass diese auf das Internet zugreifen können.

Darüber hinaus unterstützt das Public Gateway statisches NAT (auch Portweiterleitung genannt), so dass der eingehende Datenverkehr aus dem öffentlichen Internet Instanzen im privaten Netzwerk erreichen kann. Dies funktioniert, indem vordefinierte Ports der öffentlichen IP-Adresse des Gateways bestimmten Ports und IP-Adressen im privaten Netzwerk zugeordnet werden.