Cookies time! 🍪

We use cookies in order to improve our website and to offer you a better experience. You can also consult our Cookie policy.

Customer Success Story: Veryswing

Was ist Veryswing?

Veryswing wurde 2012 gegründet und ist auf die Entwicklung professioneller Automatisierungssoftware in einer SaaS-Umgebung spezialisiert. Sie sind vor allem für zwei Produkte bekannt VSActivity und VSPortage, beides Lösungen für die Enterprise-Ressourcen-Planung (ERP), die in einem SaaS-Modell bereitgestellt werden. Sie zählen derzeit mehr als 300 Kunden und rund 18000 aktive Benutzer.

Ihr Projekt

Anfang 2000 wurde VSActivity zunächst nur für den internen Gebrauch entwickelt, um die Verwendung von Tabellenkalkulationen zu begrenzen. Als die Nachfrage nach einer solchen Software immer größer wurde, gründeten sie 2012 Veryswing und entschieden sich, die Lösung zu veröffentlichen und ihren Kunden als SaaS-Lösung zur Verfügung zu stellen.

VSActivity und VSPortage sind die führenden ERP-Lösungen des Unternehmens. Diese Tools wurden speziell für Beratungsagenturen und Service-Unternehmen (VSActivity) sowie für Umbrella-Unternehmen (VSPortage) entwickelt. Da Veryswing seine Lösung als SaaS-Modell verkauft, benötigt das Unternehmen eine zuverlässige und hochverfügbare Infrastruktur.

Ihre Lösung

Die Infrastruktur des Unternehmens besteht aus mehr als 50 dedizierten Scaleway Dedibox Servern. Die komplette multimandantenfähige SaaS-Plattform wird auf diesen Maschinen gehostet. Was den Netzwerkaspekt betrifft, so ist das Unternehmen ein starker Nutzer von RPNv2 mit verschlüsseltem Datenverkehr.

Der größte Teil der Infrastruktur des Unternehmens ist für die Persistenzschicht bestimmt. Veryswing verwendet Maschinen mit großen Mengen an Arbeitsspeicher und leistungsstarken CPUs, um seinen MySQL Cluster zu betreiben. Im Bereich Caching wird Redis für das Session- und Objekt-Caching verwendet. Ihre Anwendung läuft auf einem klassischen PHP-Stack. PHP-fpm (Version 7.2) ist für die Laufzeit im Einsatz, und Nginx läuft als Reverse-Proxy. Um die Verfügbarkeit ihrer Services zu gewährleisten, setzt das Unternehmen zusätzlich eine Hochverfügbarkeitsschicht mit ha-proxy ein. Für die meisten ihrer Tools verwenden sie Docker und Ansible, um die Bereitstellung durchzuführen. Veryswing untersucht derzeit, wie Kubernetes ihnen helfen kann, ihren Workload effizienter und flexibler zu verwalten, indem sie ihre Services in die Scaleway Elements Cloud migrieren.


Scaleway Vorteile

„Insgesamt gefällt uns die Zusammenarbeit mit einem französischen Unternehmen, da dies für einige unserer Kunden eine explizite Anforderung ist. Außerdem geben uns die verschiedenen Tutorials und Dokumentationen einen Einblick in interessante neue Technologien, die wir ausprobieren können“,erklärt Nicolas SAILLET, Associate Director von Veryswing.

Das Unternehmen setzt seit 2012 auf Scaleway Dedibox-Server und schätzt die Qualität und den Service, der mit den Maschinen geboten wird. Sie nahmen auch am ScaleDay, dem 20-jährigen Jubiläum von Scaleway, teil, was ihnen die Möglichkeit gab, Ideen und Feedback mit den Entwicklerteams auszutauschen. Als Pluspunkt war die ScaleNight für sie eine tolle Erfahrung und sie hatten dort eine Menge Spaß.