Domains and DNS

Bestellung und Verwaltung Ihres Domainnamens und DNS direkt über Scaleway.

Der Startschuss für Ihr Unternehmen

Kaufen und verwalten Sie Ihre Domains und DNS direkt über dieselbe nahtlose Schnittstelle, auf der Sie Ihr Unternehmen hosten.

Domainnamen zum besten Preis

Transparente und nachvollziehbare jährliche Abrechnung, ohne Überraschungen oder irreführende Preisnachlässe.

Zuverlässiger DNS-Cloud-Dienst

Mit Scaleway jetzt noch schneller und einfacher, und zwar dank einer DNS-Zone pro Domain und vollständiger API-Integration.

Wettbewerbsfähige Preise, zuverlässige Funktionen

Finden Sie den Domainnamen Ihrer Wahl

Sie können die Verfügbarkeit einer Domain nun direkt über die Scaleway Console überprüfen. Registrierung, (automatische) Verlängerung oder Übertragung Ihrer Domains – (bald) ganz einfach und zu garantiert fairen Preisen möglich. Die während der Public-Beta-Phase verfügbaren Domainendungen sind .com, .net, .org, .fr, .eu, .nl, und .pl.

Verwalten Sie Ihr DNS

Verwalten Sie Ihre internen und externen Zonen, einschließlich Versioning, Import und Export von Zonendateien im BIND-Format und Zonendelegationen. Mit Domains und DNS können Sie klassische Datensätze und dynamische Datensätze verwalten: GeoIP, Weighted Round Robin (WRR), Zustandsprüfungen und Views.

Häufig gestellte Fragen

Ein Domainname ist ein eindeutiger alphanumerischer Name, der zur Identifizierung eines Computers (Web- oder E-Mail-Server) im Internet verwendet wird. Er übersetzt die numerische Adresse des Computers in einen einprägsamen Namen.

Der Preis eines Domainnamens variiert je nach seiner Endung (TLD). Nach dem Kauf gehört der Domainname für ein Jahr Ihnen.

Ihr Domainname kann jedes Jahr verlängert werden. Dies können Sie von Ihrer Console aus, im Abschnitt “Verlängerung”, vornehmen. Bevor Ihr Domainname abläuft, erhalten Sie eine Erinnerung per E-Mail. Wenn Sie Ihre Zugangsdaten für die Console verloren haben oder in Eile sind, können Sie Ihren Domainnamen auch hier verlängern.

Die DNS-Zone entspricht der Struktur des Domainnamens. Sie enthält alle notwendigen Informationen für den Betrieb der Domain im Internet. So geben z. B. A-Einträge an, wo die Website zu finden ist. MX-Einträge geben an, wohin E-Mails gesendet werden sollen.