Object Storage

  • Protokoll
    S3-kompatible API
  • Speicherklassen
    Standard (Object Storage) und Glacier (C14 Cold Storage)
  • Speichertypen
    NVMe SSD, SSD und HDD
  • Zahlreiche unterstützte Clients
    AWS CLI, s3cmd, s3fs usw.
  • Datenschutz
    Löschcode 6+3
  • Datenverfügbarkeit
    99.99%
  • Datenhaltbarkeit
    99.999999999%
  • Netzwerkinfrastruktur
    Bis zu 100 Gb/s Output
Dateispeicherung und -freigabe
Protokolle und Backups
Big Data
Verfügbare Regionen
  • Paris
  • Amsterdam
  • Warschau
  • 75 GB kostenloser Speicher und ausgehende Transfers jeden Monat
  • Keine Gebühr für eingehende Transfers
  • Keine Gebühr für Anfragen
Speicherpreis:0,01 €exkl. MwSt./GB/Monat

Enthaltene Services

  • Mit S3-Tools kompatibel
  • Extrem sichere Daten
  • 75 GB kostenlos
  • Lebenszyklusmanagement
  • Kostenlose Archivierung in Glacier
  • Unbegrenztes Datenvolumen
  • Benutzerfreundliche Schnittstelle
  • 24/7-Support-Tickets

Warum ist Scaleway Elements die richtige Wahl für Object Storage?

Entwickelt für ein Multi-Cloud-Erlebnis

Unser Object Storage ist zu 100 % mit dem S3-Protokoll und somit auch nativ mit Ihren bevorzugten Lösungen kompatibel. Im Multi-Cloud-Zeitalter ist die Einführung eines Marktstandards der Schlüssel zur Beschleunigung Ihrer Entwicklungen. Migrieren Sie Ihre Daten ganz einfach von Ihren Multi-Cloud-Anbietern in unseren Object Storage mithilfe von Lösungen wie Apache NiFi (grafische Benutzeroberfläche) oder Rclone (Befehlszeile).

Eine europäische Cloud für Ihre sensiblen Daten

Wir sind stolz, einer der führenden Anbieter auf dem europäischen Cloud-Markt zu sein. Alle unsere Dienste befinden sich innerhalb der Europäischen Union (in der Region Paris, Amsterdam und Warschau) und sind daher durch die entsprechenden Gesetze geschützt. Ihre über die Glacier-Speicherklasse C14 Cold Storage archivierten Daten werden in einem hochsicheren Datenbunker gespeichert, der sich 25 Meter unterhalb von Paris befindet.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Neben der einfachen und vorhersehbaren Abrechnung wurde unser Object Storage so konzipiert, dass er Ihnen eine optimale Lösung für Ihre anspruchsvollsten Produktionsinfrastrukturen bietet und dabei hochverfügbar bleibt.

Einfach und benutzerfreundlich

Unsere Produkte und Lösungen wurden entwickelt, um den Alltag der Entwickler zu vereinfachen. Ob API oder Drag&Drop-Schnittstelle: Wir bieten Ihnen den einfachsten Weg, um Ihre Buckets und Objekte zu verwalten. All unsere Services verfügen über fortgeschrittene Optionen und sind gleichzeitig besonders benutzerfreundlich.

Absolut sichere Daten durch unsere ausgeklügelte Paritätsprüfung

Datenbankschema

Herausragende Funktionen und Leistungen

Kompatibilität mit Ihren bevorzugten Lösungen durch das S3-Protokoll

Object Storage ist, durch seine 100%ige Kompatibilität mit dem S3-Protokoll, nativ mit den meisten Lösungen auf dem Markt kompatibel. Unsere Object Storage-Lösungen unterstützen zwei Klassen: Die Standardklasse mit Object Storage sowie die Glacier-Speicherklasse mit C14 Cold Storage für die Archivierung Ihrer Daten. Verwalten Sie Ihre Daten ganz einfach mit Lösungen wie Cyberduck auf MacOS, S3cmd in Kommandozeile, Rclone für die Synchronisierung von Dateien, Duplicity für Ihre Dedibox-Backups oder Nextcloud für Ihre persönliche Backups.

Zu den Anwendungsfällen
Extrem sichere Daten

Wir verwenden einen ausgefeilten Löschcode vom Typ 6+3, um Ihre mit der Object Storage-Lösung gespeicherten Daten zu schützen. Jedes Objekt wird hierbei in sechs Datenfragmente aufgeteilt, denen drei Paritätsfragmente hinzugefügt werden, um die Integrität Ihrer Objekte zu gewährleisten. Auf diese Weise werden Ihre Daten vor jeglichen Fehlern bei der Erstellung, Speicherung oder Wiederherstellung der Objekte geschützt. Zusätzlich bietet die Object Storage-Lösung Zugriffssteuerungslisten (ACL) oder Einschränkungen des privaten Modus für Ihre Buckets und Objekte, sodass Sie die Kontrolle über Ihre Assets behalten. Darüber hinaus werden Ihre über die Glacier-Speicherklasse C14 Cold Storage archivierten Daten in einem hochsicheren Datenbunker gespeichert, der sich 25 Meter unterhalb von Paris befindet.

75 GB pro Monat kostenlos

Sie erhalten sowohl für Object Storage als auch für C14 Cold Storage jeden Monat 75GB kostenlosen Speicherplatz und externen ausgehenden Transfer! Für die Object Storage-Standardklasse werden für 75 GB 0,01 €/GB monatlich je nach gespeichertem Datenvolumen in Rechnung gestellt sowie 0,01 € je übertragenem GB. Zusätzlich sind Transfers von und zu anderen Scaleway-Produkten in derselben Region kostenlos! Es fallen auch keine Gebühren pro API- oder Konsolenanfrage an. Sie erhalten somit eine klare und eindeutige Rechnung.

Zu den Preisen der Object Storage-Lösung
Umfassendes Lebenszyklusmanagement

Die Object Storage-Lösung unterstützt die meisten Funktionen des S3-Lebenszyklusmanagements. Mit Lifecycle können Sie Übergangsregeln für Ihre Objekte einrichten, um diese ausgehend von der Standard-Speicherklasse in der Glacier-Speicherklasse C14 Cold Storage archivieren zu können, wenn Sie auf diese eher selten zugreifen. Sie haben ebenfalls die Möglichkeit Haltbarkeitsregeln festzulegen, um die betroffenen Objekte zu einem bestimmten Zeitpunkt nach dem Hochladen zu löschen.

Kostenlos in Glacier archivieren

Sollten Sie sich dazu entscheiden, Ihre Daten zu archivieren, werden Ihnen lediglich 0,002 €/GB pro Monat und je nach archiviertem Volumen in Rechnung gestellt. Die Datenübertragung von der Object Storage-Standardklasse auf die Speicherklasse C14 Cold Storage ist somit absolut kostenlos. Ebenso wie bei der Archivierung können die Daten auch kostenlos über die Speicherklasse C14 Cold Storage in der Object Storage-Standardklasse wiederhergestellt werden.

Erfahren Sie mehr zum Thema C14 Cold Storage
Unbegrenztes Datenvolumen

Die Object Storage-Lösung bietet unendlich viel Speicherplatz für Ihre Dateien! Laden Sie besonders große Dateien mit der Funktion „S3 Multipart Upload“ hoch. Der Multipart-Upload ermöglicht ein Objekt in Chunks hochzuladen. Sollte der Upolad eines Chunk fehlschlagen, muss nur dieser erneut hochgeladen werden, was Ihnen zusätzlich Zeit spart. Das Object Storage ermöglicht Ihnen somit, große Dateien in maximal 1.000 Chunks mit maximal 5 TG je Objekt hochzuladen.

Benutzerfreundliche Schnittstelle

Verwalten Sie ihre Objekte entweder per API-Anfrage oder direkt in der Scaleway Console. Unsere Teams bieten Ihnen eine benutzerfreundliche Schnittstelle mit Drag&Drop-System, um die einfache Verwaltung Ihrer Buckets in nur wenigen Klicks zu ermöglichen! Die Scaleway Console ermöglicht die Konfiguration Ihrer Objekte und Buckets im öffentlichen oder privaten Modus, die Erzeugung eines HTTPS-Links für Ihre öffentlichen Daten, das Hinzufügen von Metadaten und Tags zu den Objekten sowie deren Umbenennung oder Archivierung in der Glacier-Speicherklasse.

24/7-Support-Tickets

Wir sorgen für die permanente Verfügbarkeit Ihrer Services. Unser technischer Support steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um jederzeit all Ihre Fragen beantworten und Sie unterstützen zu können. Erstellen Sie im Problemfall ganz einfach ein neues Support-Ticket. Sollten Sie über ein Support-Upgrade verfügen, können Sie unseren Support auch telefonisch erreichen, um eine schnellere Antwort zu erhalten.

Sie haben ein Projekt? Kontaktieren Sie uns:

Beliebte Anwendungsfälle für das Object Storage

Dateispeicherung und -freigabe

Die Object Storage-Lösung wurde entwickelt, um große Mengen unstrukturierter Daten zu speichern, somit können Sie können auf Ihre Daten über eine eindeutige ID und nicht über einen komplexen Dateibaum zugreifen. Diese Struktur ermöglicht den einfachen und schnellen Zugriff auf alle Ihre statischen Inhalte, wie Fotos, Videos, Textdateien, HTML- und CSS-Dateien, Websites usw. Greifen Sie auf Ihre Objekte sowie auf anpassbare Metadaten mithilfe eines standardmäßigen HTTP-API zu, um Ihre Dateien ganz einfach auswählen und über eine öffentliche URL teilen können!

Protokolle und Backups

Die Sicherheit Ihrer Daten sowie der Schutz Ihres Unternehmens haben bei uns absolute Priorität. Zusätzlich zu unseren anspruchsvollen Prozessen verwenden wir die besten Paritätsprüfungen des Marktes, um die besonders hohe Datenverfügbarkeit sicherzustellen. Denn wir speichern Ihre Daten als Objekte auf zahlreichen Infrastrukturen an unterschiedlichen Standorten verteilt. Sollte ein Teil einer Datei beschädigt oder fehlend sein, kann dieser ganz einfach von einem unbeschädigten Teil des Clusters wiederhergestellt werden. So können Sie all Ihre Protokolle und Backups sicher speichern. Zusätzlich können Sie Lebenszyklusregeln für Ihre Dateien festlegen, um diese in der Glacier-Speicherklasse zu archivieren oder diese nach einer gewissen Zeit zu löschen.

Big Data

Vereinfachen Sie Ihre Big-Data-Projekte mit unbegrenzter Speicherkapazität. Mit unserer Object Storage-Lösung können Sie dank skalierbarem und kosteneffektivem Speicherplatz sehr große Datenmengen analysieren, Ihre komplexesten Berechnungsmodelle trainieren oder auch Ihre Streaming-Plattformen optimieren. Object Storage eignet sich besonders für die Anwendung mit unserer IoT-Hub-Lösung! Dank der IoT-Routen – die einem Gateway zwischen Cloud-Services und Ihrem IoT-Hub entsprechen – können Sie Object Storage verwenden, um Ihre größten Nachrichten in einem S3-kompatiblen Object Storage Bucket zu speichern.

Migrieren Sie Ihre Buckets im Handumdrehen aus anderen Cloud-Anbietern

Ihre Daten mit der grafischen Benutzeroberfläche Apache NiFi migrieren

Mehr erfahren

Ihre Daten mit dem Befehlszeilen-Computerprogramm Rclone migrieren

Mehr erfahren

Erfahren Sie, wie Sie Object Storage nutzen können

Innovative Marken wenden sich den Object Storage-Lösungen von Scaleway zu

SendGB berichtet über seine Erfahrung mit Scaleway

„Wir haben die überzeugenden Vorteile der Scaleway Cloud erlebt: die rasante Bereitstellung der Services sowie deren Zuverlässigkeit und Benutzerfreundlichkeit. Auch stand uns das technische Team beim Einrichten unserer Lösung auf der Object Storage-Plattform mit Tat und Kraft zur Seite.“

– Uğur Çakır, Mitgründer von SendGB

Sie haben ein Projekt? Kontaktieren Sie uns:

Mit dem Object Storage kompatible und von Scaleway empfohlene Referenzlösungen

Veeam bietet Softwarelösungen für das Backup, die Kopie und Notfallwiederherstellung. Die Veeam-Plattform ist eine der besten Lösungen in Sachen Datenschutz.

Atempo konnte seit 1992 sein Know-how im Bereich der Sicherung, Wiederherstellung und Archivierung von Daten ausbauen. Die hochwertigen Lösungen von Atempo verfügen weiterhin über die Auszeichnung „Military-Grade“.

Sie haben ein Projekt? Kontaktieren Sie uns:

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich große Objekte hochladen?

Object Storage unterstützt den mehrteiligen Upload. Wir empfehlen, die Dateien in Chunks hochzuladen, wobei maximal 5 TB pro Objekt und maximal 1.000 Chunks pro Upload verwendet werden können.

Wie kann ich auf meine Dateien per HTTPS-Protokoll zugreifen?

Sie können auf Ihre Dateien über das HTTPS-Protokoll zugreifen, indem Sie einen öffentlichen Link in der Scaleway Console erstellen. Klicken Sie auf den Dateinamen und aktivieren Sie den öffentlichen Link, indem Sie auf die entsprechende Schaltfläche klicken.

Wie kann ich ein Objekt veröffentlichen?

Klicken Sie auf „Visibility“ (Sichtbarkeit) in der Dropdown-Liste, wählen Sie Public“ (Öffentlich) und speichern Sie Ihre Einstellungen.

Sollten Sie eine Datei per CLI hochladen, können Sie diese in den Parametern veröffentlichen: --acl public-read

Hinweis: Sie können die Sichtbarkeit (Öffentlich oder Privat) von jeweils einem Objekt ändern. Diese Aktion kann nicht auf einen ganzen Bucket angewendet werden, dessen Sichtbarkeit standardmäßig auf „Privat“ eingestellt ist. Die Veröffentlichung eines Bucket ermöglicht, die enthaltenen Objekte als Liste anzuzeigen.

Kann ich die Object Storage-Lösung als CDN verwenden?

Der Object Storage-Service ist nicht für die Verwendung als CDN ausgelegt: er eignet sich nicht für diese Art von Nutzung. Wir raten Ihnen deshalb hiervon ab.

Sie haben weiterhin die Möglichkeit, den Object Storage-Service als Back-End-Lösung für ein CDN zu verwenden. Verwenden Sie in diesem Fall ganz einfach einen Front-End-Caching-Layer.

Möchten Sie mehr zum Thema Object Storage erfahren?

Sie haben ein Projekt? Kontaktieren Sie uns: